Startseite

Das Wäldchen am

Holunderweg

Seit Anfang Januar wurde am Holunderweg zwischen Stauffenbergallee und Jägerstraße, auf den zwei Flurstücken 1963/101 und 1963/156 mit ca. 8.000 qm ein ca.100-jähriger Baumbestand abgeholzt, auf "Stock gesetzt". Das heißt, alle Bäume und Sträucher wurden bis kurz über dem Erdboden abgesägt. Auch alles Jungholz. Durch das Setzen "auf Stock" sollen die Stubben wieder austreiben und ein neuer Wald entstehen - ich lach mich krank - in 20 Jahren, wenn überhaupt.

weiterlesen


Nun gibt es vom 09.05.2022 einen neuen Artikel in der sächsischen Zeitung.  Eine neue Petition ist auf den Weg gebracht, in dem der Kleingartenverein diesmal konkret benannt wird. Allerdings mit falschen Flurstücksangaben.  Konkret: der KGV ist Teil der Flurstücke 1963/101 und 1963/156 und nicht des Flurstückes 1963/102, welches laut Themenstadtplan Dresden eine Fläche von 217 m² hat. Wie will man eine Petition mit Formfehlern durchkriegen ?
     

Und hier erfahrt Ihr mehr.

--------------------------------------------------------------------------------------------

  • MDR-Gartentipps

  • Aussaatkalender

  • Mischkultur

--------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Exkurs in die Geschichte rund um unsere Gartenanlage.

klicke auf das Bild

Außerdem wird auf der Seite des "neustadt-ticker.de" neben anderen interessanten Themen über die Dresdner Neustadt die Arno-Holz-Alle vorgestellt. Auch mit einem Bild unseres Haupteinganges.

Im untenstehenden Link geht's direkt dahin:

Online Magazin für die Neustadt

--------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------


Ab Januar 2020 trat eine neue Rahmen-kleingartenordnung des

Landes Sachsen in kraft.


Hier ist sie zu finden:


Rahmenkleingartenordnung 


Anlagen 1 - 4

--------------------------------------

--------------------------------------

10. Kleingartenwandertag


   des Stadtverbandes   "Dresdner Gartenfreunde"


2022 wird erstmals der Kleingartenwandertag als Tag der offenen Gartenpforte durchgeführt.


Hier genauer informieren

--------------------------------------

medimops.de

Bis zu 70% bei

Gartenbüchern sparen !

Sicher, einfach und schnell

gebrauchte Medien im

Top- Zustand kaufen !


zu medimops

--------------------------------------

Der Verlag W. Wächter GmbH bietet unsere Fachzeitschrift "Gartenfreund" zu einem Abo-

Preis von 12 € jährlich für Verbandsmitglieder an.

Wer dies nutzen will, füllt den hier erhältlichen Antrag aus und gibt diesen an seinen Vereinsvorstand weiter.


Abo-Antrag

Auf der Internetseite "Gartenfreunde .de" des Verlages

sind nützliche Gartentipps und auch viele Artikel unserer Verbandszeitschrift veröffentlicht.

--------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der Internetseite von

"Wildfind" gibt es viele Bilder von Wildpflanzen mit Beschreibung.

--------------------------------------------------------------------------------------------

Kleingartenwandertag wird "Tag der offenen Gartenpforte"


Auch wenn wir versuchen wirklich alles möglich zu machen, kommt auch der Stadtverband gelegentlich an seine Grenzen. So haben wir kurzerhand beschlossen, aus dem Kleingartenwandertag 2022 den Tag der offenen Gartenpforte zu machen.  

 

Wir laden am 26.06.2022 alle Dresdner*Innen ganz herzlich ein, die Dresdner Kleingartenanlagen zu erkunden.

 

In der Zeit von 10-16 Uhr sind die Vereinstore geöffnet und die Gartenfreund*innen freuen sich auf einen regen Austausch. 

 

In einige Vereinen warten besondere Highlights darauf erlebt oder erfahren zu werden. 


PS: Wir hoffen, dass auch diese Veranstaltung gut angenommen wird und wir im nächsten Jahr (neben dem "klassischen Kleingartenwandertag"!) auch wieder zum "Tag der offenen Gartenpforte" einladen können.


Hier genauer informieren

Hefe, Zucker und Wasser für den Kompost

Kompoststarter gibt es im Fachhandel zu kaufen.

Sie können ihn aber mit ein paar Hausmitteln auch einfach selber herstellen.

Alles, was Sie brauchen, sind Hefe, Zucker und Wasser.

So stellen Sie Starter für den Kompost selber her:

 

  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 kg Zucker
  • Wasser (lauwarm)
  • 10 Liter Gießkanne

 

Lösen Sie die Hefe und den Zucker in einem Topf mit lauwarmem Wasser auf.

Lassen Sie das Ganze etwa eine Stunde in der Sonne stehen.

Gießen Sie die Mischung in eine 10-Liter-Gießkanne und füllen Sie diese mit Wasser auf. Lassen Sie den biologischen Kompoststarter nochmals zwei Stunden lang ziehen.

Anschließend gießen Sie die Hefe-Zucker-Wasser-Mischung über den Komposthaufen und mischen die obersten Schichten etwas durch.

--------------------------------------

Stadtverband

„Dresdner Gartenfreunde“ e. V.


Enderstr. 59 Haus B2
01277 Dresden


Tel.: 0351-89678700
Fax: 0351-89678799

Mail:

kontakt@stadtverband-dresden.de


www.dresdner-gartenfreunde.de